PBS und PartnerPBS und PartnerPBS und PartnerPBS und PartnerPBS und PartnerPBS und PartnerPBS und Partner

Impressum | Datenschutzerklärung

 Unternehmen Leistungen Referenzen Kontakt Sitemap
 

Ansichtszeichnung der Architekten

  • Bauherr
    Bettenwaren
    Stendebach & Co
    Montabaur
  • Auftraggeber
    Goldbeck Süd GmbH 
    Frankfurt
  • Leistungen
    Leistungsphasen: 1 bis 7
    gem. HOAI

Wohnhäuser
Kaiserhöfe
Hertzstraße - Köln
Klimaschutzsiedlung in Köln
Lindenstraße Mettmann
Palais du rhine - Köln
Heerdter Bunker Düsseldorf
Rheineck Düsseldorf
Passivhaus Baesweiler
Sonnenstraße
Wohnhaus in Bonn
Landespreis NRW 2008
Schulen und Kindertagesstätten
Schulzentrum Rees
KITA Am Kirchenhügel, Köln-Finkenberg
Industriegebäude
Solar World
Alte Pumpstation
Brügger Mühle
ALCARO Logistikzentrum
Büro- und Geschäftsgebäude
Stendebach & Co
Stadtwerke Langenfeld, Umbau und Modernisierung des Verwaltungsgebäudes
DeepGrey Düsseldorf
Neubau eines REWE-Markt
Medizinisches Leistungszentrum
Seniorenwohnen
Seniorenheim Hilden

Referenzobjekt: Stendebach & Co in Montabaur

Die Visualisierung des Gebäudes (Architekten)

 

Anlagenbeschreibung

Neubau eines 3-geschossigen Büro- und Geschäftshauses wird geothermisch beheizt

 

Technik:
Zentrale Wärme- und Kälteversorgung über eine Sole-Wasser-Wärmepumpe
Beheizung und passive Kühlung über nachgeschaltete Fußbodenheizung
Wärmeaustausch über Erdwärmesonden
Kühlung der EDV-Räume über Umluftkühlanlage (Splitanlage) 

Planung Gewerke:
Heizung
Lüftung
Sanitär

Leistungen:
Grundlagenermittlung
Vorplanung
Entwurfsplanung
Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung
Vorbereitung der Vergabe
Mitwirkung bei Vergabe

 

 

Details

Stendebach & Co. Betteninnovation ist ein mittelständiges Familienunternehmen, das seit fast 75 Jahren qualitativ hochwertige Produkte rund um das Bett produziert und vertreibt.

Für den Neubau des Büro- und Geschäftsgebäudes in Montabaur hat PBS den Planungsauftrag für die Gewerke Sanitär-, Heizungs, - und Lüftungstechnik erhalten.

Für die zentrale Beheizung und Kühlung kommt eine zweistufige Sole-Wasser-Wärmepumpe zum Einsatz.

Die Wärmeabgabe erfolgt über eine nachgeschaltete Fußbodenheizung. In den Sommermonaten dient die Heizfläche im Fußboden der passiven Kühlung des Gebäudes.

Der Wärmeaustausch erfolgt unter Einbindung der Erdwärmesonden.

Innen liegende WC-Räume, Abstellräume und das Archiv sind zentral mit einer Abluftanlage ausgerüstet.

Die Kühlung der EDV-Räume erfolgt über eine Umluftkühlanlage (Splitanlage).

PBS Energiesysteme GmbH • Zur Pumpstation 1 • 42781 Haan
Telefon: (02129) 375 72-0 • Email: info@pbs-energie.eu