PBS und PartnerPBS und PartnerPBS und PartnerPBS und PartnerPBS und PartnerPBS und PartnerPBS und Partner

Impressum | Datenschutzerklärung

 Unternehmen Leistungen Referenzen Kontakt Sitemap
 

Die Lage der Gebäude

Heizzentrale mit Wärmepumpe

  • Bauherr
    Vivawest
    Gelsenkirchen
  • Architekt
    Wittkowski & Partner
    Dipl.- Ing. Architekten
    Köln
  • Fertigstellung
    Blöcke A+B: Dezember 2012
    Blöcke C+D: Januar 2013
  • Investition
    ca. 18 Mio Euro
  • Flächen
    Grundstücks-
    fläche: 8.000 m
      
    Bebaute
    Fläche: 2.177 m²


Wohnhäuser
Kaiserhöfe
Hertzstraße - Köln
Klimaschutzsiedlung in Köln
Lindenstraße Mettmann
Palais du rhine - Köln
Heerdter Bunker Düsseldorf
Rheineck Düsseldorf
Passivhaus Baesweiler
Sonnenstraße
Wohnhaus in Bonn
Landespreis NRW 2008
Schulen und Kindertagesstätten
Schulzentrum Rees
KITA Am Kirchenhügel, Köln-Finkenberg
Industriegebäude
Solar World
Alte Pumpstation
Brügger Mühle
ALCARO Logistikzentrum
Büro- und Geschäftsgebäude
Stendebach & Co
Stadtwerke Langenfeld, Umbau und Modernisierung des Verwaltungsgebäudes
DeepGrey Düsseldorf
Neubau eines REWE-Markt
Medizinisches Leistungszentrum
Seniorenwohnen
Seniorenheim Hilden

Referenzobjekt: Klimaschutzsiedlung mit Rheinblick

Eine Perspektive der Architekten

Service-Wohnen mit Rheinblick in Köln Porz

Das Projekt darf offiziell die Bezeichnung "Klimaschutzsiedlung" tragen.

Gebäudetyp:
4 Geschosswohnungsbauten, 4-geschossig
mit Staffelgeschoss, 112 Wohneinheiten
Wohnungen 46-116 m²

Energien nach EnEV (kWh/m²a):
Jahresenergiebedarf: 26,1 kWh/m²a
CO2-Ausstoß im Jahr: 7,399 kg/m²a

Technik:
Wärmepumpe mit Solarabsorber je Gebäude
in Verbindung mit einem zentralen Solareisspeicher
Heizen und Kühlen über Fußbodenheizung
Kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung

Planung Gewerke:
Heiztechnik
Kühltechnik
Lüftungstechnik
Sanitärtechnik

Leistungsphasen:
Grundlagenermittlung
Vorplanung
Entwurfsplanung
Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung
Vorbereitung der Vergabe 

 

Details

Mehrgenerationen-Wohnen und Mehrfamilienhäuser zur Miete

Nur etwa 50 m vom Rhein, innerhalb einer großzügigen Parkanlage gelegen, ist auf einer Fläche von 8.000 m² ein überschaubares Wohnquartier entstanden, welches generationsübergreifendes Zusammenleben, unter der Prämisse energetischer Effizienz und Ressourcenschonung verwirklicht.

Innovative Lösungen zur Nutzung regenerativer Energien, wie Sonne, Luft, Wasser, Erdwärme und Eis bilden die Säulen der Klimaschutzsiedlung.

Heizungs- Lüftungs- und Sanitärtechnik:

Jedes Haus ist mit einer zentralen Wärmepumpe und angeschlossenem Fußbodenheizsystem ausgestattet. Die Energie zum Heizen im Winter und zum Kühlen im Sommer, wird dem unterirdischen Solar-Eisspeicher entnommen, der in Kombination, mit den auf den Dächern installierten Solar-Absorbern die natürlich vorhandenen Energien nutzt.

Der Eisspeicher ist 19,00 x 14,00 m und 4,5 m hoch und fasst ein Eisvolumen von 1.197,00 m³. Das darin als Wärmetauscher verbaute Rohrsystem ist 9 km lang.

Weitere Informationen zum Solar-Eispeicher-System finden Sie hier.

Die Frischwasserversorgung der Wohneinheiten erfolgt über dezentrale Wohnungswasserstationen.

Die kontrollierte Be- und Entlüftung ist mit einem Wärmerückgewinnungssystem gekoppelt.

Eine ausführliche Broschüre zur Klimaschutzsiedlung finden Sie hier:

PBS Energiesysteme GmbH • Zur Pumpstation 1 • 42781 Haan
Telefon: (02129) 375 72-0 • Email: info@pbs-energie.eu